Aktuelle Zeit: Dienstag, 18. Juni 2019, 20:24




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
 Ausgeblichene Kunststoffteile 
Autor Nachricht
Junior-Admin
Junior-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Oktober 2005, 21:11
BeitrÀge: 5391
Wohnort: Heiliges Land Tirol
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
beluan hat geschrieben:
Hallo Franz!

Ich muss dir widersprechen: meine goldene Ville ist auf Hochglanz geputzt. Ich hasse es, so ein elegantes Motorrad so dreckig rumzufahren.

lg beluan


:respekt:


Ich muss sagen, dass auch meine Kunstoffteile nach 3 Jahren schon ein wenig ausgebleicht waren.
Beim Kunstoff haben sie scheinbar gespart, aber die restlichen Werte wiegen das leicht auf :ja:

_________________
Achtung Hufe, Schaf links!


Dienstag, 7. August 2012, 21:01
Profil
Profi
Profi

Registriert: Samstag, 4. September 2010, 20:52
BeitrÀge: 123
Wohnort: Graz
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Tip:
Frag mal bei Anton nach. Er hat, wenn ich es richtig verstanden habe, Zugang zu den Geheimnissen der Fahrzeug Aufbereitung :wink: ;-)
Zumindest kann ich mich an eine recht ausfĂŒhrlich Abhandlung zum Thema Reinigung in diesem Forum erinnern
... Ha und hab es auch wieder gefunden

viewtopic.php?f=3&t=2950&p=30464#p30464

Fragen kostet ja bekanntlich nix

LG Bernhard

PS.: Meine ist nun 6 Jahre - Die Kunststoff Teile schauen aber auch heute noch recht frisch aus.
Scheinbar hab ich bei der FeinwÀsche nix falsch gemacht :lol:

_________________
Der Weg ist das Ziel

NTV 700 Gelb 2010 - 2012
R1200GS Gelb 2012 - ????


Dienstag, 7. August 2012, 22:11
Profil
Oberguru
Oberguru
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 29. August 2011, 09:25
BeitrÀge: 1470
Wohnort: 6900 Bregenz
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
also ich kann bei meiner auch keine ausbleichung der Kunstoffteile feststellen, ich Putz sie aber auch immer brav.

Auch mit Tiefenreinigung die Teile eingelassen und die sind wie NEU !!

_________________
Allzeit gute Fahrt !

GrĂŒĂŸe Mauk


Zuletzt geÀndert von mauk am Dienstag, 14. August 2012, 07:39, insgesamt 1-mal geÀndert.

Mittwoch, 8. August 2012, 12:59
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Donnerstag, 26. April 2012, 08:03
BeitrÀge: 15
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
hi

habe auch teils ausgeblichene teile da sie auch stehts draußen steht ist aber auch schon 4jahre alt..proplem wird die pvc mischung sien-denn wenn du mal zwischen die seitenkoffer und haltegriff schaust ,da ist das plaste bei mir so schwarz wie beim kauf, bei dir bestimmt auch..habe auch schon fast alle mittel versucht hilft nichts.lg jan


Sonntag, 12. August 2012, 18:42
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 14:48
BeitrÀge: 3406
Wohnort: Wimpassing/Leitha Bgld
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
probiers mal mit schw. Schuhcreme mit anschl. polieren.

peter

_________________
l.gr.Peter+Petra

Genieße das Leben stĂ€ndig, denn Du bist lĂ€nger tot als lebendig.


Montag, 13. August 2012, 10:44
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Donnerstag, 26. April 2012, 08:03
BeitrÀge: 15
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
hi peter


danke fĂŒr den tip probier ich mal aus lg jan


Montag, 13. August 2012, 14:46
Profil
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 4. Mai 2009, 17:04
BeitrÀge: 230
Wohnort: Traiskirchen
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Auch mal wieder etwas schreibe.

Tipp meiner Werkstatt:
Silikonspray. Kosten nicht viel und ist in der Wirkung toll. KrĂ€ftig einsprĂŒhen, einwirken lassen (trocknen) und der Kunststoff sieht wieder lecker aus.
Die lackierten Teile wĂŒrde ich dabei nicht besprĂŒhen, das sieht dann dort nicht so schick aus.
Gruß
Harald

_________________
Nur wer fÀhrt kommt auch an.


Dienstag, 14. August 2012, 15:11
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 29. August 2010, 20:03
BeitrÀge: 4050
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
silikonspray macht die teile glĂ€nzend. hat aber den kleinen nachteil, dass silikonspray fettig ist und so der staub einen irrsinnig große liebe zu den eingesprĂŒhten teilen entwickelt.

habe ich schon ausprobiert :-(

bisher hab ich die matten teile mit tiefenpfleger wieder auf matt-schwarz gebracht. sollte nicht in der prallen sonne gemacht werden und einige male gemacht werden.

..mit der schuhpaste das funkt auch. aber wirklich grĂŒndlich polieren, sonst verteilt sich die paste auch auf die bekleidung :-(

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe - GĂŒnter

Yamaha Diversion 600 von 05/2010 bis 03/2011 - KM: 1.778
Honda Deauville 650 von 03/2011 bis 03/2016 - KM: 48.317
Honda Deauville 700 von 03/2016 bis 07/2018 - KM: 12.000
Honda Deauville 700 von 07/2018 bis jetzt


Dienstag, 14. August 2012, 15:53
Profil
Oberguru
Oberguru

Registriert: Samstag, 5. September 2009, 15:20
BeitrÀge: 1249
Wohnort: Hohenau an der March
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
asuhwo hat geschrieben:
Auch mal wieder etwas schreibe.

Tipp meiner Werkstatt:
Silikonspray.
Kosten nicht viel und ist in der Wirkung toll. KrĂ€ftig einsprĂŒhen, einwirken lassen (trocknen) und der Kunststoff sieht wieder lecker aus.
Die lackierten Teile wĂŒrde ich dabei nicht besprĂŒhen, das sieht dann dort nicht so schick aus.
Gruß
Harald

Den Tipp, kann sich die WerkstĂ€tte aber lieber verkneifen. Wer schon einmal das VergnĂŒgen hatte, mit Silikonspray behandelte Teile nach einer Sonnenbestrahlung wieder Sauber zu bekommen greift nie wieder zu diesem Mittel.

Silikonspray auf schwarzen Kunststoffteilen sieht zwar am Anfang recht schön aus, A B E R - nach einiger Zeit, entstehen Graue und Weiße Flecken. Wenn man Pech hat, dann bleiben bzw kommen diese nach jedem noch so grĂŒndlicher Reinigung wieder zum Vorschein.

Plastoclean od. Amoral wirkt hier besser, sofern die Kunststoffteile vorher grĂŒndlich vom Staub bzw Dreck gereinigt wurden. :D

Lg Anton

_________________
Lg Anton

Deauville Freunde Patch sind noch VerfĂŒgbar! Einfach PN an Mich!

Bild


Freitag, 28. September 2012, 23:04
Profil
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 27. August 2010, 08:53
BeitrÀge: 369
Wohnort: Leopoldsdorf i/M
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Hallo!
Also Silikonspray wĂŒrde ich auf keinen Fall verwenden (wie Anton schon geschrieben hat)!
Ich nehme seit 3 Jahren Sonax Kunststoffpflegemittel fĂŒr außen und Pflege die schwarzen Kunststoffteile zwei mal im Jahr.
Das sieht nach staubigen Straßen und anschließend Wasser darĂŒber perfekt au (als ob der Teil gerade aus der Spritzgußmaschine gekommen ist). Es sollte aber wirklich 2x jĂ€hrlich sein da es doch mit der Zeit nach langen Sonneneinstrahlungen wieder leicht grĂ€ulich wird.
LG MAD

_________________
MAD = Martin, Angela und Daniel
-------------------------- Wenn du rechts drehst wird die Landschaft schneller !!! ---------------------------
+++ Lieber 14 verregnete Urlaubstage auf den Malediven, als ein sonniger Arbeitstag zu Hause !!! +++


Samstag, 29. September 2012, 08:19
Profil
Oberguru
Oberguru

Registriert: Samstag, 5. September 2009, 15:20
BeitrÀge: 1249
Wohnort: Hohenau an der March
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Sollte wer Interesse an PLASTOCLEAN oder Nano Polish "Rosa" haben, weitere AuskĂŒnfte per PN.

_________________
Lg Anton

Deauville Freunde Patch sind noch VerfĂŒgbar! Einfach PN an Mich!

Bild


Samstag, 29. September 2012, 08:33
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Sonntag, 4. April 2010, 10:05
BeitrÀge: 12
Wohnort: Solothurn
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Hallo,
ich hab mal gegoogelt, weil mein Deau auch diese Unschönheit hat. Diverse Pflegeprodukte werden da genannt, aber auch Schuhcreme und Babyöl. Ich werde demnÀchst (vor der Winterruhe) mal das Babyöl ausprobieren.
lg, Claudio

_________________
Claudio


Sonntag, 19. Oktober 2014, 22:01
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Donnerstag, 26. April 2012, 08:03
BeitrÀge: 15
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Hallo
ging mir genauso und nur auf der rechten seite wo die sonne einstrahlte
liegt wohl am material denn um die koffer rum ist es immer noch schwarz wie beim kauf
mein tipp sillikonspray spruehe alles fett ein alles 24 stunden einwirken lassen und sehen das kein staub rankommt dann die reste einmassieren mit lappen aufnehmen du wirst sehen wie sich das material auffrischt
[albu.m][/album]oll


Montag, 20. Oktober 2014, 10:20
Profil
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 25. August 2013, 13:53
BeitrÀge: 245
Wohnort: 1120 Wien
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Ups ;(
da bin ich ja Gott sei dank nicht alleine.
Meine steht auch in der Garage aber untertags natĂŒrlich draußen.
bei mir sind auch die Seitlichen Deckeln und das Heck grÀulich und
wenn man mit den FingernĂ€gel drĂŒberfĂ€hrt hat man einen fast Weißen
Kratzer.
Ich poliere immer mit Armorall Kunststoffreiniger GlÀnzend ,hÀlt nicht lange aber hilt


Montag, 20. Oktober 2014, 11:41
Profil
Beginner
Beginner

Registriert: Donnerstag, 26. April 2012, 08:03
BeitrÀge: 15
Beitrag Re: Ausgeblichene Kunststoffteile
Hi
meine teile waren auch schon richtig sproede aber wie gesagt ich bin mit dem Silikon spray ganz zufrieden und die teile sind kwieder gut geworden hab auch keine flecken und soweiter mfgjan
von caramba hochleistungssilikon wollte bild hoch laden ist aber zu gross, im uebriegen ist das jetzt schon wieder fast 2 jahre herr und ich behandele die teile nur noch ab und zu duenn mit bem lappen und bin zufreiden


Montag, 20. Oktober 2014, 14:51
Profil
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Modifikationen von Chatty