Aktuelle Zeit: Samstag, 4. Juli 2020, 01:24




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
 HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a 
Autor Nachricht
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 24. September 2009, 07:29
BeitrÀge: 462
Beitrag HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
ich brauch jetzt ganz dringend eure Hilfe!!!

GĂŒnter war heute mit meinem Bike beim ÖAMTC zur JahresĂŒberprĂŒfung. Und als ich nach Hause kam las ich den prĂŒfbericht und dort steht -->... ich zitiere wörtlich:

...An Ihrem Fahrzeug wurden folgende MĂ€ngel festgestellt:
1.1 6 Feststellbremse, -bremshebel, -ratsche Bemerkung
- Bremshebel mit ABE-Genehmigung.


irgendwie dĂŒrfte ich in der schule nicht ganz aufgepasst haben. bitte wo ist beim motorrad die feststellbremse und deren hebel ???? :roll: :roll: auch gĂŒnter wurde nicht fĂŒndig ;) ;)

und soweit ich weiß - wenn etwas bei den bremsen/der bremse nicht in ordnung wĂ€re, dann bekomm ich doch gar nicht ein neues prĂŒfpickerl.
also wie kann etwas nicht in ordnung sein, was das bike gar nicht hat....aber dafĂŒr hat das gesamte fahrzeug KEINE MÄNGEL

:help: :nixweiss: :nixweiss: :nixweiss: :confused: :confused: :confused: :gruebel: :gruebel: :gruebel: :help:



PS: nein das ist kein verspÀteter Aprilscherz

_________________
lg
Sabine


Freitag, 3. Mai 2013, 20:55
Profil
Junior-Admin
Junior-Admin
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 24. Oktober 2005, 21:16
BeitrÀge: 6940
Wohnort: Wien
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
tja binchen....... was soll ich sagen?

wer fÀhrt schon zum touringclub? die finden IMMER was - auch wenns nichts zum finden gibt! :lach: :lach: :lach:

hauptsache du hast des pickerl und nun hast ja zeit die "feststellbremse" zu finden! :mrgreen:

bussl
franz

_________________
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegt! ;-)


Freitag, 3. Mai 2013, 20:58
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 29. August 2010, 20:03
BeitrÀge: 4072
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Der ÖAMTC Maxi war ein Spezialist.

Zuerst hat er die ville nicht vom hauptstÀnder bekommen!
Dann hat er die Nebelscheinwerfer kontrolliert und den Kollegen gefragt, ob da nicht nur ein Nebelscheinwerfer brennen darf . Denn das sieht ja wie ein Zug aus.
Dann hat er den Schalter fĂŒr die nebelschlussleuchte eingeschaltet und bemĂ€ngelt, dass das nicht vorne leuchtet.
Hab ihm gesagt, dass es sich um eine nebelSCHLUSSleuchte handelt und sich selbige am hinteren Ende des Fahrzeuges befindet.
Eine weitere frage lautete: wie alt sind die Reifen?
Meine Antwort: Schauns einfach nach.

Der "Techniker" hat mir gesagt, dass er jetzt eine Weiterbildung gemacht hat und deshalb so genau ist.

Hab es mir nicht verkneifen können und geantwortet: besucht haben's wahrscheinlich die Fortbildung. Verstanden haben's den Inhalt aber nicht.

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe - GĂŒnter

Yamaha Diversion 600 von 05/2010 bis 03/2011 - KM: 1.778
Honda Deauville 650 von 03/2011 bis 03/2016 - KM: 48.317
Honda Deauville 700 von 03/2016 bis 07/2018 - KM: 12.000
Honda Deauville 700 von 07/2018 bis jetzt


Freitag, 3. Mai 2013, 21:06
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 29. August 2010, 20:03
BeitrÀge: 4072
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Man sollte den prĂŒfbericht an die bundesprĂŒfanstalt senden und denen den Namen des Technikers bekanntgeben. Der sollte mit seinem wissen keine Gutachten erstellen.

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe - GĂŒnter

Yamaha Diversion 600 von 05/2010 bis 03/2011 - KM: 1.778
Honda Deauville 650 von 03/2011 bis 03/2016 - KM: 48.317
Honda Deauville 700 von 03/2016 bis 07/2018 - KM: 12.000
Honda Deauville 700 von 07/2018 bis jetzt


Freitag, 3. Mai 2013, 21:11
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch, 18. April 2007, 08:55
BeitrÀge: 4254
Wohnort: Horn
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Das klingt nach einer guten Übung fĂŒr "ich bin gaaaanz ruhig!" :lach:
Muss ja eine echt reife Leistung des Technikers gewesen sein. Als Unbeteigter war das sicherlich recht unterhaltsam. Als Betroffener hĂ€tt' ich da sicher ein paar Bemerkungen, die dringend ĂŒber die Lippen wollen! Den Mangel an der Feststellbremse wĂŒrde ich "reparieren" und dann mit Freude zum Kontrollcheck zu dem lustigen Gesellen kommen. :lach: :lach:

Nur so am Rande: GĂŒnter, ihr habt eine Nebelschlussleuchte an der Deauville? Interessant!

@Franz
Ich kann Deine VorwĂŒrfe nicht teilen. Bin seit Jahren mit diversen Fahrzeugen beim ÖAMTC zum Pickerl und hab sehr gute Erfahrungen gemacht. Wird vielleicht doch auf den Menschen und weniger auf das Logo am Hemd ankommen, oder?

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe aus dem Waldviertel
Gerhard

2007 - 2011 NT650 Deauville ... 37.000 km
2012 - lfd. XL1000 Varadero .... 76.000 km


Bild


Freitag, 3. Mai 2013, 21:21
Profil
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 24. September 2009, 07:29
BeitrÀge: 462
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
sani_08 hat geschrieben:

Muss ja eine echt reife Leistung des Technikers gewesen sein. ....


ich hĂ€tte dem mechaniker noch die alarmanlage an der deauville aktiviert *sfg*... die sollte doch auch ĂŒberprĂŒft werden oder? :gruebel:

_________________
lg
Sabine


Freitag, 3. Mai 2013, 21:24
Profil
Vollprofi
Vollprofi
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 24. September 2009, 07:29
BeitrÀge: 462
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
sani_08 hat geschrieben:
Nur so am Rande: GĂŒnter, ihr habt eine Nebelschlussleuchte an der Deauville? Interessant!


ja ich habe auch eine nebelschlusslicht :ja: :ja:

_________________
lg
Sabine


Freitag, 3. Mai 2013, 21:26
Profil
Oberguru
Oberguru

Registriert: Sonntag, 11. Februar 2007, 14:39
BeitrÀge: 1215
Wohnort: Linz
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Hallo Sabine

"Man lernt nie aus!" gut, dass ihr es von der lustigen Seite seht.
Als Betroffener vor Ort musste sich GĂŒnter wohl sehr zusammen nehmen um nicht auszurasten bei soviel Kompetenz.
An die ÖAMTC_Zentrale wĂŒrde ich diesen Vorfall allerdings schon melden, der "Fachmann" kann ja direkt gefĂ€hrlich werden.

Liebe GrĂŒĂŸe
Walter


Freitag, 3. Mai 2013, 22:59
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein

Registriert: Freitag, 23. April 2010, 17:56
BeitrÀge: 2548
Wohnort: Niederösterreich
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Also ich bin nicht der Pflichtverteidiger des gelben Clubs. Fahr eigentlich meistens mit dem Mopperl dorthin und habe damit nie Probs. Nur einmal hatten sie mir das neue Pickerl vom Auto mit der "alten" Lochung versehen. Das war ein Tamtam.

Zu dem aktuellen Punkt 1.1.6: Das ist bei der Bremsanlage ein sogen. SAMMELPUNKT fĂŒr die angef. Möglichkeiten (alternativ zu verstehen :wink: ) HĂ€ngt wahrscheinlich mit dem vom GĂŒnti neu montierten Bremshebel (m. ABE natĂŒrlich) zusammen. Warum das aber als offenbar leichter Mangel beanstandet wurde ist mir auch rĂ€tselhaft :!:

Ach ja : bei einem leichten Mangel gibts natĂŒrlich schon das Pickerl. Aber vllt. kann ja unser Anton aufklĂ€rend wirken. Der hat ja das Pickerlwesen stukatiert :wink:

lg karl

_________________
...es kommt nicht darauf an, wie alt man wird sondern wie man alt wird !

liebe GrĂŒĂŸe
Karl


Samstag, 4. Mai 2013, 05:33
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 29. August 2010, 20:03
BeitrÀge: 4072
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Pickerl haben wir ja bekommen. Aber eben kein markelloses !

Was aber eigentlich das doofe ist, dass er

1. eine feststellbremse bemÀngelt, welche es garnicht gibt

&

2. die geĂ€nderten Brems- & kupplungshebel anfĂŒhrt werden, obwohl eine ABE vorliegt und die getauschten Hebel explizit fĂŒr die deauville 700 ab bj 2006 genehmigt sind !

Bisher hatte ich mit dem ÖAMTC keine Probleme und war sehr zufrieden.

Ein "Defizit gesteuerter Mitarbeiter" kann diesen Eindruck allerdings etwas ins schwanken bringen.

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe - GĂŒnter

Yamaha Diversion 600 von 05/2010 bis 03/2011 - KM: 1.778
Honda Deauville 650 von 03/2011 bis 03/2016 - KM: 48.317
Honda Deauville 700 von 03/2016 bis 07/2018 - KM: 12.000
Honda Deauville 700 von 07/2018 bis jetzt


Samstag, 4. Mai 2013, 06:18
Profil
Oberguru
Oberguru
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag, 22. Februar 2007, 12:00
BeitrÀge: 1528
Wohnort: Bruck/Leitha
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Ja ihr lieben stellt euch darauf ein das wir in den naher Zukunft von den gelben und roten Engel abhĂ€ngig sein werden. Denn der EU ist Österreich ein Dorn im Auge das WerkstĂ€tten an Fahrzeugen die Begutachtung durchfĂŒhrt. Denn da sind wir eine Ausnahme und die wird es nicht mehr lange geben. Heißt fĂŒr den Konsumenten ÜberprĂŒfung bei staatlichen stellen und bei MĂ€ngel Termin in der WerkstĂ€tte und dann wieder zur ÜberprĂŒfung. Wird natĂŒrlich doppelt teurer und zeit aufwendiger werden. Dadurch werden sicher wieder einige WerkstĂ€tten schließen denn die 57a ÜberprĂŒfung ist ja ein wichtiger Bestandteil der WerkstĂ€tten. Ja Ja Ja die liebe EU keiner hat sie gewĂ€hlt und wir haben sie doch :P

Lg Michael&Christina

_________________
http://www.toyota-mueller.at & verkauf@toyota-mueller.at

... nach der Tour ist vor der Tour ... und Rasen ist etwas fĂŒr GĂ€rtner


Samstag, 4. Mai 2013, 08:51
Profil Website besuchen
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein

Registriert: Freitag, 18. August 2006, 18:05
BeitrÀge: 2688
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Ich geh lieber biken, als mich ĂŒber solche Kleinigkeiten meines Hobbys aufzuregen. :mrgreen:


Samstag, 4. Mai 2013, 18:01
Profil
Oberguru
Oberguru
Benutzeravatar

Registriert: Montag, 29. August 2011, 09:25
BeitrÀge: 1470
Wohnort: 6900 Bregenz
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Da hst du recht Kurt, lieber das schöne Wetter ausnĂŒtzen. :bike1:

_________________
Allzeit gute Fahrt !

GrĂŒĂŸe Mauk


Montag, 6. Mai 2013, 07:43
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 29. August 2010, 20:03
BeitrÀge: 4072
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Gestern beim BMW 525 TDS das pickerl ohne nennenswerte Beanstandung erhalten :D

TĂŒtĂŒ ist ja immerhin 17 Jahre alt und hat 352.000 km auf der Uhr.


Heute ist meine ville "dran".

Schau ma mal, ob die feststellbremse funktioniert :lach:

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe - GĂŒnter

Yamaha Diversion 600 von 05/2010 bis 03/2011 - KM: 1.778
Honda Deauville 650 von 03/2011 bis 03/2016 - KM: 48.317
Honda Deauville 700 von 03/2016 bis 07/2018 - KM: 12.000
Honda Deauville 700 von 07/2018 bis jetzt


Samstag, 1. Juni 2013, 09:02
Profil
Forums-Urgestein
Forums-Urgestein
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 29. August 2010, 20:03
BeitrÀge: 4072
Beitrag Re: HILFE!!!!! Gutachten gemĂ€ĂŸ § 57 a
Hurra ! Pickerl ohne Mangel erhalten.


Sogar die feststellbremse funktioniert :mrgreen: :lol:

_________________
Liebe GrĂŒĂŸe - GĂŒnter

Yamaha Diversion 600 von 05/2010 bis 03/2011 - KM: 1.778
Honda Deauville 650 von 03/2011 bis 03/2016 - KM: 48.317
Honda Deauville 700 von 03/2016 bis 07/2018 - KM: 12.000
Honda Deauville 700 von 07/2018 bis jetzt


Samstag, 1. Juni 2013, 10:36
Profil
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Modifikationen von Chatty